Regionalia Verlag GmbH

Vor dem Voigtstor 16

D-53359 Rheinbach


Tel.: 0 22 26 / 8 99 77-24

Fax: 0 22 26 / 8 99 77-25

E-Mail: info@regionalia-verlag.de



 Drucken 

 Bestellen 

 zurück 


Nutztierhaltung für jedermann

96 Seiten
Hardcover
24 x 24 cm
Durchgehend farbig gedruckt auf hochwertigem, starkem Bilderdruckpapier
Lieferbar
ISBN 978-3-95540-129-0

€ 9,95

Weitere Titel



Durchdacht, praktisch, natürlich

Gisela Muhr
Nutztierhaltung für jedermann
Erste Schritte zur Selbstversorgung

Wir leben in einer Zeit mit Begriffen wie „Tierproduktion“, „Massentierhaltung“ oder „Lebensmittelindustrie“. Es ist oftmals nicht mehr nachvollziehbar, woher unsere Lebensmittel kommen, unter welchen Umständen (oftmals unter entwürdigendem und respektlosem Umgang mit dem Leben von Mensch und Tier) diese „produziert“ werden und welche Gifte sie enthalten. Viele Menschen streben zurecht nach Transparenz und fordern ökologische Prinzipien ein. Und viele stellen sich die Frage, ob sie nicht selbst – so weit es die Möglichkeiten erlauben – etwas für sich selbst tun können, unter eigener Kontrolle, auf natürlichem und gesundem Weg.

Dieses neue Werk will helfen, die ersten Barrieren und Ängste zu überwinden, sich selbst Tiere zu halten. Es berät Sie über Haltung und Pflege von kleinen und großen Nutztieren – vom Huhn bis zum Rind. Vom Gehege bis zum Stall, von gesundheitlichen Fragen bis zu Fragen zum richtigen Futter – zu allen wichtigen Aspekten erhalten Sie hier die Basisinformationen. Was brauchen die Tiere zum Wohlfühlen und wie kann ich die Tiere richtig „nutzen“ – vom Ei bis zur Milch, von der Wolle bis zum gesunden Fleisch für den Verzehr?

Sie erhalten konkrete Tipps, wie Sie mit der Haltung von Nutztieren starten können, und wichtige Informationen zu gesundheitlichen und rechtlichen Themen sowie der Pflichten gegenüber den Behörden. Eines ist sicher: Wenn Sie hier eigene Schritte gehen, selbst aktiv werden, wird es Ihnen vielfach zurückgezahlt – mit eigenen natürlich erzeugten Lebensmitteln, aber auch mit sich einkehrenden Gefühlen der Zufriedenheit mit dem eigenen Tun.